Spurwechsel

Im Bereich Thun wird die Autobahn A6 mitsamt dem Allmendtunnel saniert. Das ist anstrengend für jene, die täglich hier durchfahren, aber auch für solche wie ich, die diesen Teil höchstens einmal pro Woche benutzen. Es braucht volle Konzentration, denn fast jedesmal ist die Spur ein bisschen anders.Das Bild zeigt die Sicht von der Brücke Allmendingenallee Richtung Norden. Im Hintergrund der Allmendtunnel.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Alles Käse

Alpkäsemeisterschaft? Viel konnte ich mir darunter nicht vorstellen. ABer letzten Sonntag fand dieser Anlass direkt vor meiner Haustüre statt. Den Startschuss gaben die primären Produzentinnen mit einem kleinen Alpaufzug.
Alpkäsemeisterschaft im Diemtigtal
Zur Käsedegustation waren die Kühe aber nicht zugelassen. Dafür aber das Publikum, das ca. 100 Käse probieren und das eigene Urteil mit dem der Juri vergleichen konnte.
Alpkäsemeisterschaft im Diemtigtal
Hier so ein Beurteilungsblatt von Nahe:
Alpkäsemeisterschaft im Diemtigtal
„Erstickt und muffig“ tönt schlimmer als es ist. Mich interessierten gleich die Käse mit Mängeln, wie „unsaubere Lochung“, „mehlig“, „sandig“ oder gar „ranzig“ oder „bitter“. Ich wollte wissen, ob ich es auch merkte. Aber ich wäre wohl ein milder Juror.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sonntagsmusik

Weil mir die finnische ESC-Teilnehmerin Saara Aalto gefiel, schaute ich auf Spotify, was von ihr sonst noch zu haben war. So fand ich, dass sie nicht nur Dance-Pop produziert, sondern mit dem Kollegen Teemu Roivainen auch ein Opernpop-Album herausgegeben hat. Sarah Brightman und Andrea Boccelli auf finnisch, wenn auch mehrheitlich auf englisch. Oben eines der finnischen Stücke, das auf deutsch (gemäss Google Translator) „wenn der Himmel fällt“ heisst.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bahn fahren ist einfach schön!

So schön, jedenfalls meistens, dass ich diese Bild, gleich hier und auf Facebook zeige.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Licht am Ende des Tunnels…

…ist es entweder der gegenüberliegende Ausgang oder ein entgegenkommender Zug.
Tunnel bei Sumiswald
Bei diesem Tunnel bei Sumiswald – wir kennen ihn von meiner Mittellandtour – sollte letzters nicht vorkommen, denn die Strecke von dort nach Huttwil ist stillgelegt.
Ich schaue jetzt aber nicht ein einen Tunnel, sondern vorwärts zum Wochenende, wo es wieder um Schach geht. Es geht nach Bümpliz – wir erinnern uns.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Brauereirätsel

Unter den diversen Werbebeilagen fand ich dieses Bild, welches für die neuesten Feldschlösschenprodukte wirbt. Dazu hat die grösste Schweizer Brauerei das Hipsterthema aufgegriffen und ich finde das gar nicht so schlecht. Ein Rätsel gibt mir dieses Bild aber auf.
Hopfen?- Klar! Getreide? – Noch klarer! Orangen? – Ja, im Weizenbier!
Aber: Was will der Typ links mit dem Seil? Hat der Fotograf gemeint, das Probierbecherchen sei etwas dürftig und er brauche noch ein Accessoire mehr? Oder ist es gar ein versteckter Hinweis, dass Feldschlösschen demnächst ein Hanfbier auf den Markt bringen will? Dann müsste man aber den Brauern dringend erklären, dass man dazu kein Hanfseil, sondern Hanfblüten verwendet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Rundreise

Im Westen soll das Wetter schöner sein, hiess es am Samstag. Also schaut eich mal, wie mir die SBB eine Reise an den Genfer See, nach Vevey, empfiehlt. Hinweg durchs Wallis, Rückweg – kleine Überraschung – via Bern. Genau so hatte ich es mir vorgestellt und schon bald war ich dort.
Vevey
Eine Fahrt auf dem Schiff wäre verlockend gewesen, aber ich wollte mir die Stadt anschauen. Die Altstadt ist kleiner, als ich es erwartet habe und sie ist voller Gelaterie. Aber wir sind schliesslich an der Riviera zwischen Montreux und Lausanne. Von Vevey fahren auch einige Bergbahnen, die ich später einmal erkunden will. Ich beschränkte mich auf die Kurzstrecke nach Palézieux, eine normale S-Bahn, die durch die Weinberge fährt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen