Im Hafen

20171117_120457
Noch ein paar Sonnenstrahlen einfangen und spazieren gehen. Zum Beispiel an der Thuner Hafenpromenade. Hier ist nicht nur eine Anlegestelle für Lastenschiffe, hier war früher auch der Passagierhafen. Am Ende des Quai stand ein Hafengebäude, das abgerissen wurden, als der Schifffahrtskanal bis zum Bahnhof gebaut wurde.
Heute fahren die Schiffe somit am alten Steg vorbei – rückwärts.
20171117_161345_001

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ring of Griess

Dass ich gerne Griesspudding esse, habe ich schon erwähnt…

… aber noch nicht, wie ich ihn herstelle. Nämlich in der Mikrowelle. Nicht den Pudding, aber den Griessbrei. Ich lasse die Schüssel mit Milch und Griess ca. eine Viertelstunde in der Mikrowelle, nehme sie aber alle zwei bis drei Minuten zum umrühren raus. Das ist zwar etwas mühsahm, zumal ich dazu Topfhandschuhe brauche, aber der Brei kann so nicht anbrennen. Ist der Brei fertig, rühre ich noch Weinbeeren und etwas Zucker drunter und fülle ihn in die Form. Verlustfrei!
Das war gestern. Heute hiess es: Geniessen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Quadratisch, praktisch…

Heute mal keine Berge – oder doch?
Diese Woche gibt es in den Migros-Restaurants eine würfelförmige Version des bekannten Generoso-Cakes. Es schmeckt nicht ganz so gut, wie das Original, denn dieses hat wahrlich Suchtpotential. Aber sie ist auch sehr fein, diese Quadratur des Monte Generoso.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Sonnenaufgang

Gestern ging die Sonne unter – heute ging sie wieder auf. Es wurde ein schöner Tag und das kündigte sich bereits am frühen Morgen an. So musste ich vor der Haustür gleich ein Bildchen machen.
2017-11-14_06-51-39
Ja, das ist der Abendberg, der sich heute als perfekter Morgenberg präsentierte.
Dass ich überhaupt so früh das Haus verliess, liegt daran, dass ich das Auto zum Radwechsel bringen musste. Ein paar Tage zu spät. Am Sonntag Abend blieb mir nichts mehr anderes übrig, als es im Dorf unten zu lassen und das Postauto zu nehmen, weil es zu stark scheite, um noch mit Sommerreifen zu fahren.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Sonnenuntergang

…wenn auch ohne diese.
2017-11-13_04-57-06
Letze Nacht hat es kräftig geschneit und jetzt sind alle gespannt, ob er bleibt, resp. noch mehr kommt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vitamine von Clementine

20171109_172049
Ist das nicht ein vorbildliches Znacht? Eine Frucht! – und ich habe sogar mehrere davon. Allerdings, das muss ich zugeben, ist diese Clementine nur als Dessert eingeplant. Der Hauptgang ist eine Pizza. Eine, oh Schreck, Fertigpizza. Aufgemotzt mit Jalapenos, die, wenn scharf genug, mir die Nasenvor-, hinter- und nebenhöhlen durchputzen sollen, damit der erste Schnupfen der Saison endlich Geschichte wird.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Unspektakulär

Heute war ich lediglich in Bern zum Mittagessen. Beim Einkaufaufenthalt in Spiez machte ich noch dieses unspektakuläre Bild.
Ebenso unspektakulär beginnt bei mir gerade die Schnupfensaison. Der Schnupfen, der gehört in der kühlen Jahreszeit zum mir, wie … unspektakuläre Artikel zu meinem Blog.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen