Vor der Tür

Oje, kaum bin ich bei Instagram dabei, geht es kaputt. Gut, vielleicht auch nicht wegen mir. Dabei wollte ich nur schnell mit der Welt, resp. dem kleinen Teil davon, welcher mir folgt, vor die Tür:

Abendberg heisst die Felsenformation, die man auch in der Morgensonne sehen kann.
Weit bin ich nicht gegangen, nur im Laden Bier holen und ein paar Cervelats. Somit dürfte leicht zu erraten sein, zu welchem Zweck ich heute Abend noch einmal vor das Haus trete – um die Würste auf den Grill zu legen und mit den Nachbarn anzustossen. Wir haben übrigens nur 25 Grad…

Advertisements

3 Gedanken zu “Vor der Tür

  1. Wir haben 30 – mir wär eigentlich auch nach Cervelat, Bier und netten Nachbarn. Aber uns wird heute nicht eine profane Wurst aufgetischt, wir sind bei Freunden eingeladen, die hervorragend kochen. Somit ist nix mit Cervelat. Aber Bier haben die auch immer im Kühlschrank. So eins will ich dann zum Apéro.Übrigens, kennst Du Burgdorfer Bier oder trinkst Du nur Oberländer Bräu? 😉

  2. @wilde henne Ich bin sogar Aktionär bei Burgdorfer Bier! @muger Das Gewitter war nur kurz bei uns. Zum Essen schien schon wieder die Sonne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s