Der Tag danach

Wie schon öfters gesagt: Katze geht immer! In diesem Falle dient sie zudem als Platzhalter für meine Gäste, die ich gestern zur Geburtstagsgrillade eingeladen habe. Eine halbe Stunde nach dieser Aufnahme war der Tisch voller Biergläser und darum herum standen die fröhlichen Besucher und Gratulanten. Alles war da. Viele Würstchen und Fischspiessli für die Wurstverächter, viel Bier und alkoholfreies für die Autofahrer … und für alle:

Ein Tiroler- und ein Schoggicake und dazu noch eine Rüeblitorte. Ich glaube, es ging keiner hungrig nach Hause. 
Der Sonntag diente schliesslich der Trümmerbeseitigung, also Aufräumen, Abwaschen und Reste vertilgen. Mit letzterem ist vor allem eine 2l-Flasche Bier gemeint, die heute zum Zvieri für mich und meinen Nachbarn auf dem Tisch stand. 

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Tag danach

  1. Ohhh, da bin ich mal zwei Wochen in den Ferien, komm heim und lese in meinen Lieblingsblogs ein bisschen nach – und sehe, dass Du genau in der Zeit Purzeltag hattest. Hey – auch nachträglich aber nicht minder von Herzen alles Gute!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s