Gurken frei!

Als ich für meinen Radiosender Balladen zusammensuchte, erinnerte ich mich auch, dass einst in kurzer Zeit drei Lieder, alle mit dem Titel „The Power of Love“ in der Hitparade waren. Diese habe ich auch gleich alle in die Playlist kopiert. Heute hörte ich gerade das eine dieser Lieder, jenes von Jennifer Rush. Aber, so erschien es mir, da stimmt was nicht. Ich kenne die Stimme von Jennifer Rush, schliesslich habe ich einige CDs von ihr. Und ich kenne auch die Stimme von Céline Dion, denn die war es nämlich, die ich hörte. Jener, der das Lied hochgeladen hatte, hatte wohl Gurken in den Ohren!
Das ist der Nachteil, dieses Systems. Man kann jedes Stück nur 30 Sekunden lang anspielen, was bei langen Intros nicht reicht. So wird einem manchmal die falsche Sprachversion oder die falsche Sängerin untergejubelt, wenn die Beschreibung nicht stimmt.
A propos Gurken. Es gibt ja viele Leute, die ein Sandwich sofort öffnen, um die Gurke rauszunehmen. Für mich hingegen gehört das Gürklein einfach hinein. Beim gekauften und beim selbst gemachten erst recht. Heute habe ich mir wieder einmal die Zutaten für ein Sandwich gekauft. Mit Gurken!

Sandwich-Gurken. Ich fauler Kerl!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gurken frei!

  1. Bobsmile schreibt:

    Sandwich aufklappen. Ich mach das auch immer, allerdings mit umgekehrter Absicht, wenn's von aussen so trocken aussieht, schaue ich nach, ob's wenigstens eine Gurke zwischen die trockenen Brotscheiben geschafft hat. Ein absolutes Muss für ein gutes Sandwich.Wie heisst denn deine Radiostation? Gruss vom Bobsmile

  2. Bobsmile schreibt:

    Nachtrag zur Radiostation:Bei mir hat's zuerst das embedded Dingens da oben rechts blockiert, deshalb sah ich den Verweis zu laut.fm nicht. Mit tinusradio funktioniert's dann auch, hrhr.

  3. Martin Winter schreibt:

    Den Radioplayer war nicht blockiert. Ich habe ihn in der Mittagspause schnell nachgeschoben 😉 Aber er war sowieso fällig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s