Handtaschenkredit

Letzte Woche erschien eine Serie Werbeplakate für Konsumkredit. Wobei nicht von Konsum die Rede ist, sondern man lässt nette Leute fragen, ob sie nicht doch….
Das erste von drei Motiven zeigt ein Pärchen, das sich einen Familienwagen wünscht. Hier habe ich sogar als Gegner von Konsumkrediten noch etwas Verständnis. Seinen Nachwuchs in einem modernen Gefährt herum zu kutschieren ist nicht nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch der Sicherheit.
Beim zweiten Motiv wünscht sich ein leicht angegrauter Herr ein Motorrad. Da musste ich sofort an einige meiner Nachbarn denken, die sich zum vierzigsten noch einmal ein Motorrad geleistet haben. Es scheint sich um eine beliebte Therapie für die Midlife-Crisis zu handeln.
Das dritte hingegen macht mich etwas ratlos:

Jetzt kann mir vielleicht eine meiner Leserinnen aufklären, dass eine neue Handtasche auch einen grossen Therapieeffekt hat. Das Motorrad nimmt die Angst vor dem Fünfzigsten, die Handtasche jene vor dem Dreissigsten? Warum nicht, aber auf Kredit? Die teuerste Tasche, die ich auf Zalando gefunden habe, kostet Fr. 1545.- . Sollte eigentlich mit sparen zu machen sein. Es sei denn, die Evaluationstour führe über Paris, New York, Tokio, Moskau – dann könnte es etwas teurer werden.
Aber ich glaube eher, dass dieses Motiv jenen Typ Frauen (und Männer) ansprechen soll, die nach dem Zahltag alles Geld, welches nicht durch Daueraufträge in Sicherheit gebracht wird, abheben und verjubeln. Wenn so jemand Mitte Monat in einem Schaufenster ein „muss ich haben“ sieht, hilft halt nur noch der Sofortkredit (Auszahlung innert vier Stunden).
Ich jedenfalls halte mich lieber an das Zeichen links im Bild: Hier wird nichts parkiert!
Dieses Plakat wurde gestern schon bei Hausfrau Hanna diskutiert.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Handtaschenkredit

  1. flohnmobil schreibt:

    Ich mag nicht die typisch weiblichste deiner weiblichen Leser sein, aber mit 1'545 Stutz wüsste ich etwas Besseres anzufangen, als die Kohle in eine Handtasche zu investieren. Abgesehen davon löst ein Privatkredit ja die wahren Probleme des Lebens nicht im geringsten, sondern verlagert sie bloss. Für mich ganz klar: Hände weg! Oder um es mit deinen Worten auszudrücken: Hier wird nicht parkiert.

  2. Martin Winter schreibt:

    Danke für die Zustimmung. Und nicht zuletzt: Häufig läuft die Abzahlung länger, als die Freude am neuen Dings…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s