Frühlingsgeflüster

Bild

Der Parkplatz vor unserem Haus ist leer bis auf drei Autos, und die stehen gerade nebeneinander. Da drängt sich die Idee auf, die drei lästerten ein bisschen über ihre Besitzer. Vielleicht lästert ab auch der relativ neue Wagen links über seine in die Jahre gekommenen Nachbarn. Gerade der meinige, der hat bekanntlich das letzte Jährchen vor sich.

Aber jetzt genug der Phantasterei. Autos sind Maschinen und sie haben die Aufgabe, einen an einen bestimmten Ort zu bringen. Zum Beispiel am Samstag Nachmittag nach Thun zum Krafttraining und zum Einkauf. Und danach macht man noch einen Spaziergang und erfreut sich am Panorama, das sich dank des akuten Frühlingseinbruchs bietet.

Bild

Advertisements

2 Gedanken zu “Frühlingsgeflüster

    1. Vom Auto zum Androiden scheint mir doch noch ein grosser Schritt zu sein. Weniger ein mitfühlendes, als ein mitdenkendes Auto wäre aber häufig recht nützlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s