Mich laust der Dachs

Am Samstag Abend beim heimfahren mussten wir kurz abbremsen. Auf der Strasse lief ein Dachs, erst parallel zum Wagen, dann ab in die Wiese, so dass wir ihn auch schön von der Seite sahen. Dass es ein Dachs war, daran bestand kein Zweifel. Anders hier:

Bild

Dass die Axa Versicherungen den Kindern mit einem possierlichen Tierchen die Regeln des Strassenverkehrs nahebringen wollen, dagegen ist sicher nichts zu sagen. Max der Dax, pardon, Dachs tönt auch ganz lustig. Nur dass das, was auf dem Plakat zu sehen ist, in meinen Augen kein Dachs ist. Das Fell ist kurzhaarig und der charaktiristische schwarze Streifen über den Augen fehlt. Die Schnauze ist zu stumpf und erinnert eher an den Igel Mecki. In meine Augen handelt es sich um ein besseres Grauhörnchen. Das darf natürlich auch Max heissen und Kinder über die Strasse führen, aber ein Dachs ist es nicht.

Siehe hier Bilder vom Dachs, von Max dem Dachs und von Grauhörnchen.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Mich laust der Dachs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s