Rückwärts

Wie erzählt man von einem eigentlich ereignislosen Tag. Vielleicht indem man sich an den Tipp erinnert, man solle beim ins Bett gehen, den Tagesablauf rückwärts rekapitulieren. Gut, diesen Artikel schreibe ich noch bevor ich im Bett bin, ja sogar noch vor dem Zähne putzen. 
Den Abend habe ich vor dem Computer verbracht und dazu ein Bier getrunken. Der übliche Stammtisch der Bierfreunde fiel aus. Vorher nahm ich ein bescheidenes Abendessen zu mir – Linsen aus der Büchse, nachdem ich mich noch durch die Blogs geklickt hatte. Das nachdem ich aufgestanden bin … Nein, nicht seit frühmorgens – ich habe mir ein Nachmittagsschläfchen gegönnt. Bei dieser Gelegenheit liegt mir jeweils die Katze auf die Brust und wir verbringen ein Stündchen so zusammen.
Ich bin tatsächlich etwas schlapp vom Einkaufen nach Hause gekommen. Vorher habe ich mir im Migros-Restaurant noch ein kleines Vermicelle zum Kaffee gegönnt, nachdem ich schon ein Schnipo hatte. Das schlägt natürlich etwas auf den Magen. Über Mittag war ich im Krafttraining, wie häufig am Freitag.
Bevor ich das Haus verliess, habe ich noch etwas gelesen. Quasi als Belohnung, dass ich Staub gesaugt habe. Vorher sass ich auch schon vor dem Computer mit dem dritten und vierten Kaffee. Die ersten beiden gab es zum Frühstück. Café complet, diesmal mit der neuen Birnen-Feigen-Confiture. Vorher geduscht und, als erste Amtshandlung nach dem Aufstehen, die Butter aus dem Kühlschrank genommen, damit sie nachher weich ist. 
Das ist ja alles nicht gerade viel. Aber an einem freien Tag läuft alles viel langsamer. Vieles von dem geschieht auch von Montag bis Donnerstag – oft sogar mehr. Dann aber speditiver, denn das sind schiesslich Werktage im engeren Sinne.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Rückwärts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s