Drohszenario

Wann immer Abstimmungen vor uns stehen, werden die beteiligten Parteien nicht müde, uns Gold- oder Pechregen vorauszusagen, je nach dem , was wir stimmen werden. Die Horrorszenarien sind meistens besonders wild und wenn es in den letzten Jahrzehnten immer danach gegangen wäre, würde die Schweiz schon längst nicht mehr exisiteren.
Da ist die Drohung, die Frau Leuthard kürzlich ausgesprochen hat, eher harmlos. Sie meinte, im Falle, dass die Erhöhung des Preises der Autobahnvignette auf 100 Franken abgelehnt würde, der Benzinpreis um 6 Rappen pro Liter erhöht werden müsste. Da musste ich gleich mal nachrechnen: Die 60 Franken teurere Vignette entspricht dann dem Verbrauch von 1000 Litern Benzin. Da meine Auto ca. 8 l/100km verbraucht, sind das 12’500 km, die mich 60 Franken kosten. Der Clou ist, dass ich tatsächlich 10-15’000 km im Jahr fahre. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ich mit beiden Varianten zum gleichen Resultat komme.
Das Problem ist, dass man bei Gebühren und Steuern nie ganz sicher ist, wie sich das Ganze entwickelt. Wird die 100-fränkige Vignette in ein paar Jahren wieder teurer? Wird die Benzinsteuer mehr erhöht, als angekündigt? Oder gar beides?
Bei der Verkehrspolitik stehen zur Zeit die „Flatrates“, wie z.B. das GA unter Beschuss und auch die Vignette kann man als „Flatrate“ betrachten. Die Benzinsteuer hingegen verbrauchsorientiert. Da ich im Zweifelsfall dem Verursacherprinzip zuneige, müsste ich also mit nein stimmen. Ganz anders, als ich es ursprünglich vorhatte.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Drohszenario

  1. Guter Gedanke! Ich war schon drauf und dran, Dir den zu klauen und es gleich zu machen. Aber unterdessen ist mir eingefallen: Man kann getrost Ja stimmen. SEHR unwahrscheinlich, dass der neue Vignettenpreis durchkommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s