Gute Nacht John Boy

IMG_3121

In den letzten Wochen wurde viel von den „Selfies“ gesprochen und geschrieben, also von Selbstporträts mit dem Smartphone. Fragt sich, ob ein, von jemand anderem gemachtes Bild, „Strangie“ heisst.
Gerne wird über die Selfies gelästert, aber ein Stück weit bedeuten die Selbstproträts ja auch: Die Welt gehört nicht nur den Models, sondern auch dir und mir! Und in diesem Sinne habe ich die Kamera auch ab und zu auf meine Nase gehalten.
Mit diesem Bild hier breche ich sogar ein kleines Tabu. Seit ich Kontaktlinsen trage, also seit meinem zwanzigsten Lebensjahr, meide ich öffentliche Auftritte mit Brille. So erkennen mich wohl nicht nur andere, sondern auch ich selbst mich kaum bei diesem Anblick.

Zusammen mit den Hosenträgern und der Flachfrisur (kommt vom Kappe tragen) scheint mir, sehe ich aus wie ein Mitglied der Familie Walton
.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s