Alles Wurst

IMG_3209Schluss mit der Politik. Kommen wir wieder zum Essen, das ist doch viel erfreulicher. Vor allem, wenn es sich um das traditionelle Treberwurstessen in Spiez handelt. Mastig die Wurst – mit Marc flambiert, mastig der Kartoffelsalat. Aber gut! Da nimmt man eben gerne nach der zweiten noch eine dritte Portion, obwohl man merkt, dass man sie kaum mehr mag.

Die Quittung kommt dann des nachts. Es war so um halb zwei, als ich erwachte und Magengrimmen verspürte. So stand ich halt auf und machte mir einen Verdauungstee. Ja, für den Magen ist die Treberwurst à discrétion halt eine Herausforderung. Aber nächstes Jahr gehen wir wieder und ich werde genau so unvernünftig sein, wie dieses Jahr.

Advertisements

3 Gedanken zu „Alles Wurst

  1. Hausfrau Hanna

    Treberwurst,
    lieber Tinu,
    ist etwas vom Besten und Leckersten, was es im Winter gibt! Dazu (Schweizer-, nicht China-) Dörrbohnen und Kartoffeln.
    Bei mir jedoch ist definitiv nach der ersten Portion Schluss!
    Mehr geht nicht!!
    Aber unvernünftige Menschen mag ich auch!!!

    Herzlich in die neue Woche
    Hausfrau Hanna

    Antwort
  2. Jürg Zimmermann

    Ist natürlich echt schmackhaft, so eine Treberwurst. Kennt man vor allem aus der Westschweiz.
    Dein Bier würde mich als Hobbychoch natürlich schon noch interessieren.

    Gruss Jürg ( zimiseite.blogspot.ch )

    Antwort
    1. tinuwin Autor

      Hallo Jürg, willkommen auf meinem Blog.
      Mehr zu meinem Bier auf der Blogseite „Mein Bier“, deren Link du im Kopf findest.
      Gruss, tinu

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s