So ein Quack!

Endlich ist er da. Ein Gegenstand, der in keinem gut sortierten Haushalt fehlen darf!

IMG_3224

Ein Föhn in Form einer Ente. Wer braucht das? – Aber ich will gnädig sein und erst mich selbst am Schnabel, pardon, an der Nase nehmen. Auch bei mir zu Hause finden sich genügend Gegenstände zweifelhaften Nutzens. Auch mir begegnen gelegentlich Dinge, von denen ich spontan überzeugt bin, dass ich genau dies brauche. Ausserdem ist es meistens eine besonders günstige Gelegenheit. Es geht dann nicht lange und ich frage mich, warum ich mir diesen Blödsinn angeschafft habe.
Es gibt wohl so einen steinzeitlichen Reflex (was man sich nicht erklären kann, hat immer mit der Steinzeit zu tun), der uns nach Dingen schnappen lässt, die uns am Weg begegnen. Als wir noch durch die Savanne zogen, konnten wir es uns nicht leisten, einen fruchtbehangenen Baum einfach zu ignorieren. Wer weiss, wann wir wieder genug essbares finden würden. Besser war es, zu nehmen, was man nehmen konnte.
So geht es uns weiterhin, wenn uns etwas lustiges, nützliches oder sonst interessantes vor die Nase kommt: Wir greifen zu. Und ähnlich, wie die hastig verschlungenen Früchte vielleicht manchmal zu Verstopfung führten, verstopfen auch diese Gegenstände unsere Schubladen und Regale.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu So ein Quack!

  1. Sandra schreibt:

    Hallo

    Und nun willst es wieder verkaufen?
    Dalls der Enten Fön noch zu haben wäre wäre ich sehr daran interessiert vorausgesetzt er funktioniert auch.

    Liebe Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s