Auf dem Teppich bleiben

IMG_3344Überraschung am Montag Morgen: Vor dem Gebäude, in dem ich arbeite, liegt ein Teppich. Und das tat er auch am Abend noch. Mit unserer Firma hat er meines Wissens nichts zu tun. Hat vielleicht einer der anderen Mieter ein Fest oder begrüsst die neuen Mitarbeiter, die am 1. April beginnen? Oder ist es überhaupt ein verfrühter Aprilscherz? Die Idee, die Leute bereits am 31. März in den April zu schicken, grassiert gerade in diversen Medien. Der Luzerner Lokalsender „3fach“ behauptet den eigenen Konkurs und „Bern1“ fordert seine Hörer auf, am Dienstag Mittag in Unterwäsche vor dem Loeb zu erscheinen.
Vielleicht aber, das ist die Theorie einer Kollegin, hat jemand einen alten Teppich auf vermeintlich witzige Weise entsorgen wollen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Auf dem Teppich bleiben

  1. der Muger schreibt:

    … und das ist kein gewöhnlicher Teppich, sondern ein Gebetsteppich. Erkennt man an den Motiven…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s