Ceci …

… n’est pas une raclette.

IMG_3362

Es ist ein Hot Dog. Allerdings mit Raclette-Käse überbacken. Es geht ganz einfach: Man nehme Fertigbackbrötchen und schneide sie soweit ein, dass man sie aufklappen kann. Die Schnittflächen bestreicht man mit Senf, legt ein Würstchen rein und den Käse darüber. Das Brötchen wird dann nach Anleitung gebacken. Im Bild ist die Variante „Vaudoise“ mit einem Schweinswürstchen und gedämpftem Lauch darin.
Folgendes sieht hingegen schon mehr wie Raclette aus:

IMG_3364

Zugegeben, Raclette in der Mikrowelle zu machen, entspricht nicht gerade den Regeln der Kunst, ist aber praktisch. Geschmückt ist das Ganze mit Gurken und Räuchertofu. Letzterer dürft nicht sehr bekannt sein und ich stiess auch eher zufällig darauf. Aber er ist gar nicht schlecht und passt fast zu allem, auch zu Käse. Vegan ist das Gericht dann allerdings nicht mehr, aber das kümmert mich nicht wirklich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s