Sei umschlungen

Hier mal ein Bild aus der Serie „Peinlichkeiten, die das Leben schrieb“.
Es war 1999 in Peru, wo wir unter anderem am Amazonas in Iquitos waren. Der Führer schleppte an einen Ort, wo wir uns ein Schlange um den Hals hängen durften (Mutprobe) und gegen ein Trinkgeld fotografieren lassen.

IMG_3793Das Bild sieht übrigens im Original nicht viel besser aus, als diese abfotografierte Version. Ich müsste mal neue Abzüge machen lassen und sie sogleich digitalisieren. Und dann endlich den Reisebericht schreiben.
Was den Amazonas betrifft: Der entspringt in Hochland von Peru und ist, wenn er dieses Land verlässt, bereits einen Kilometer breit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s