In den Startlöchern

Soeben habe ich grosspurig auf Twitter verkündet: „Morgen Mittag, wenn ich in Paris ankomme, ist der Streik bei Radio France zu Ende. Ich habe nichts anderes erwartet…“
Nun, der erste Satz stimmt ja, aber ernsthaft kümmern tut mich der Radiostreik nicht. Zwischen 14 und 15 Uhr werde ich im Hotel einchecken und gleich etwas in der Stadt herum hampeln, z.B. um ein Selfie mit dem Eiffelturm zu machen. Am Freitag geht dann das organisierte Programm los mit Montmartre und einer Stadtrundfahrt. Am Samstag das Musée d’Orsay und Versailles, am Sonntag der Louvre und am Montag wieder ein Spaziergang – diesmal im Bastille-Quartier. Zwei Nachmittage sind ohne Programm und ich werde mich dafür von einem Blog inspirieren lassen, den ich regelmässig lese. Ein Schwede in Paris stellt dort seine neue Heimat vor: Peter’s Paris.
Ob ich direkt aus Paris blogge oder den Reisebericht erst im nachhinein schreibe, lasse ich noch offen.
Alors: à demain ou à plus tard!

Advertisements

4 Gedanken zu “In den Startlöchern

  1. Monsieur Hollande auf Staatsbesuch in Bern,
    lieber Tinu,
    und du zu Besuch in Paris.
    Dein Besuch interessiert mich allerdings mehr!

    Beaucoup de plaisir et bon voyage 🙂
    Hausfrau Hanna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s