Fisch muss schwimmen

Die Hausfrau Hanna hat von Crevetten geschwärmt. In diese Hymne konnte ich gleich mit einstimmen und so wie sie dabei an Schweden denkt, denke ich hierbei an Dänemark, resp. an Bornholm, an das Fischbuffet in der Räucherei von Gudhjem:

IMG_4161

Hering in allerlei Zubereitungen, andere Fische und eben Crevetten. Alles à discretion. Und weil über der Bar deutlich angeschrieben ist „fisk skal svømme“ tranken wir stets auch genug Bier dazu. Aber nicht „lättöl“, Leichtbier also, sondern „fadøl“, Fassbier – normales Carlsberg halt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Fisch muss schwimmen

  1. Hausfrau Hanna schreibt:

    Also fadol (das dänisch durchgestrichene o krieg ich auf der Tastatur nicht hin),
    lieber Tinu,
    habe ich jetzt wortwörtlich verstanden… Fadbier! 😉

    Und auch das Kringelchen über dem a bei ’skal‘ krieg ich nicht hin…

    Mit einem herzlichen ‚Prost!‘
    grüsst Hausfrau Hanna

    • tinuwin schreibt:

      Ich weiss die Kombinationen für die Sonderbuchstaben auch nicht. Darum lasse ich mir das jeweilige Wort vom Google-Translator übersetzen und kopiere es dann 😉
      Für den Dubbel-, Trippel-, IPA und Fruchtbier Gewohnten ist Carlsberg-Lager tatsächlich etwas fad. Aber die wirklich guten Biere trinke ich zum Dessert und nicht zum Fisch.

      Skål !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s