Mit Volldampf

Am Freitag musste ich ins Training (Kraft, Laufband, Sauna) um ins Schwitzen zu kommen. Zu Hause entstand derweil eine dichte Schneedecke.
Am Samstag wurde es draussen wieder wärmer und bei mir drinnen auch.

IMG_4178

Ja, es war wieder Brautag. In zwei Monaten ist Geburtstagsparty und dann will ich den Gästen wieder selbstgebrautes vorsetzen. Wenn  zwei Töpfe, einer mit der Würze und einer mit Wasser, vor sich hin kochen, dann gibt das auch ordentlich Dampf. So sind die Fenster schnell beschlagen. Aber kurz durchlüften reicht und die Luftfeuchtigkeit ist wieder wie gewohnt tief.
Mit dem amerikanischen Chinook-Hopfen und der Zugabe von Zitronenzesten wird es wieder ein erfrischendes Sommerbier.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s