Macaroni montagnard

IMG_4365Oder auch einfach Älpler Makkaronen. Aber gratiniert. Ich, der sonst nicht frittierte Kartoffeln verschmäht, habe brav welche gewürfelt und sie ins Salzwasser geschmissen. Die Maccaroni (resp. grossen Hörnli) später hintennach. Dann Speckwürfel und Zwiebeln angebraten und dann alles mit etwas Halbrahm vermischt und in die Gratinform gefüllt. Greyerzer darüber und ab in den Ofen. Dazu was Grünes. Keine Politiker, sondern Bohnensalat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s