Fabelhaft oder gefallen?

„Le fabuleux destin d’Elisabeth Vigée“, so hiess die Doku, die letzten Samstag auf Arte lief auf französisch. Elisabeth Vigée war eine auf Porträts spezialisierte Malerin, die von 1755 bis 1842 lebte. Sie war Hofmalerin von Marie-Antoinette und Mitglied der Académie de St-Luc, als eine von nur vier Frauen.
Während der Revolution floh sie erst nach Italien, reiste später nach Wien und schliesslich nach St. Petersburg. Dank ihrer Bekanntheit und den guten Beziehungen zu den europäischen Königshäusern fand sie immer ein Auskommen als Porträtmalerin und verdiente gut.
Als sie wieder nach Paris zurückdurfte, erhielt sie auch dort wieder Aufträge (obwohl Napoleon sie nicht mochte), bildete ihre Nichten als Malerinnen aus und unterhielt einen Literatursalon, wo bekannte Autoren verkehrten. Genau 660 Bilder von ihr sind erhalten geblieben. Keine üble Karriere, könnte man sagen, mit allerlei auf und ab, wie’s halt so geht.
Einen ganz anderen Eindruck muss man haben, wenn man den deutschen Titel des Films liest: „Aufstieg und Fall der Elisabeth Vigée“. Typisch deutsch, habe ich geschimpft. Wer aufsteigt, muss gemäss germanischer Mentalität auch fallen. Jede Karriere eine Wagner-Oper…
Sei es so. Mich hat jedenfalls beeindruckt, dass sich eine Frau im 18. und 19. Jahrhundert doch recht gut alleine durchschlagen konnte und offenbar auch von niemandem gehindert wurde, zu tun was sie wollte.

Hier auf Wikpedia – noch detaillierter natürlich der französiche Artikel.

Advertisements

2 Gedanken zu “Fabelhaft oder gefallen?

  1. Sehr treffend beobachtet und verglichen: deutscher vs französischer filmtitel und die dahinterstehenden mentalitätsunterschiede. Bin völlig deiner meinung tinu. Danke für den artikel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s