Pokalreise

IMG_4677Pokale sind bekanntlich Geschmacksache. Aber ein Klub, der eine Klubmeisterschaft durchführt, muss den Sieger ja irgendwie auszeichnen. So drängt sich ein Pokal auf. Meist handelt es sich um einen Wanderpokal, auch in unserem Schachklub.
Als Turnierleiter bin ich für die Gravur zuständig. Nachdem vorletztes Mal der Graveur in Thun krank war und ich es letztes Jahr schlicht vergessen hatte, wollte ich es jetzt besser machen und bin letzten Samstag nach Frutigen gefahren, wo es ein Geschäft für Sporttrophäen hat.
Heute konnte ich das Resultat der Arbeit abholen, wobei ich mir die Hinfahrt mit einem viertelstündigen Stau verdienen musste. Glücklicherweise hatte ich genügend Zeit berechnet.
Heute Nachmittag an der GV kann ich unserem Seriensieger Reto endlich den gravurmässig aktualisierten Pokal überreichen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s