Ferienpläne

Es ist ja nie zu früh, Ferienpläne zu schmieden, denn plötzlich ist ein halbes Jahr um und man weiss immer noch nicht weiter. Wobei ich nächstes Jahr eine klare Determinante habe: Der Preis.
Das hält mich aber nicht davon ab, erst mal meinen Studienreisenanbieter zu konsultieren. Leider ist man dort schnell mal auf 2000 Franken, aber immerhin haben sich zwei einigermassen günstige Reiseziele herauskristallisiert: Venedig oder Prag. In Prag war ich zwar schon mal, aber das ist bereits 22 Jahre her. Venedig ist etwas teurer, aber dafür näher und ich war noch die dort. Nach beiden Orten kenne ich die passenden Zugverbindungen.
Schliesslich bleibt immer die Möglichkeit, dass ich mir selber etwas organisiere. Nun, der Reisevirus ist eingefangen – ich lasse ihn mal wirken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s