Gipfeli aus der Büchse

Da ich noch etwas in Thun zu erledigen hatte, dachte ich mir, warum nicht wieder mal beim Aldi vobeischauen. Geschaut habe ich und auch ein paar Kleinigkeiten eingekauft.f333c0d7059a4e9

Das habe ich schon lange nicht mehr gesehen und da konnte ich nicht widerstehen. Jetzt wo unser Quartierladen Ferien hat und ich kein frisches Brot einkaufen kann. Mit 2 Franken der teuerste Gegenstand des Einkaufs. Neun Produkte kosteten mich gerade 11.50. Da verstehe ich schon, dass viele Leute nur bei Aldi einkaufen – vielleicht auch müssen. Ich bleibe ein Migros-Kind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s