Après-quoi?

e36e23ab48fef24In dieser Altjahreswoche gibt es bei uns kein Après-Ski, denn dazu müsste man ja vorher Ski fahren gehen. Man kann sich also gleich von Anfang an mit Skihüttenschlagern volllaufen lassen. Oder man findet doch noch eine vernünftige Beschäftigung.
Was mich als nicht-mehr-Skifahrer betrifft ist der Fall sowieso klar: Nach Thun ins Fitness. Heute wieder mit Saunagang. Dank der Fensterfront kann man dort beim saunen sogar in der Sonne sitzen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s