Ennet dem Fluss

Wimmis ist ein recht kompaktes Dorf. Aber ein Teil ist durch die Simme abgetrennt. Mit dem Auto muss man einen kleinen Umweg machen, für Fussgänger und Velofahrer gibt es einen direkteren Weg, eine Holzbrücke. Von dieser aus, habe ich am Samstag einen Blick auf die Simme geworfen. Wenige hundert Meter weiter fliesst die Simme in die Kander und die Gegend um diesen Zusammenfluss ist das Naturschutzgebiet Augand.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s