Monatsarchiv: Mai 2017

Maischluss

Den letzten Tag des Mais habe ich mit einem Spaziergang in dieser Stadt begangen.Bevor ich diese Postkartensicht von Freiburg zu sehen bekam, spazierte ich vom Bahnhof westwärts durch den Boulevard de Pérolles mit der Idee, irgendwo zur Saane hinunter zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ich bring ihn heim

Es ist vollbracht. Ich habe die heutige Partie gewonnen und somit den ersten Platz im Seniorenturnier II gehalten. So darf ich diese Trophäe nach Hause nehmen. Das hatte ich schon lange nicht mehr, was allerdings auch daran liegt, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Die heisse Phase

Diese Skulptur hier zeugt davon, dass es hier einmal sehr heiss zuging. „Hier“ ist der Sälipark in Olten, zu dem auch das Hotel Arte gehört, wo das Schachturnier stattfindet und wo einst die Giesserei von Roll stand. In einem Schachturnier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Punkte an der Aare

Bereits suche nicht nur ich einen Platz am Schatten. Bei diesem Bänklein beim Bahnhof Olten fand ich einen. Ich konnte bereits auf den zweiten Sieg zurückblicken und fragte mich, ob es so weiter gehen konnte. Das zeigte sich schon bald, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Die Ruhe…

… vor dem Sturm. Korrekt wäre eigentlich „… vor der nächsten Ruhe“, denn sobald das Schachturnier begonnen hat, ist es wieder ganz still. Meine erste Partie unter der Ettikette „Schachsenior“ verlief erfolgreich. Allerdings auch ein Pflichtsieg, denn in der ersten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Doppeldecker statt Schiff

Bei diesem schönen Wetter aufs Schiff gehen, hätte mich durchaus gereizt. Es ist auch schon wieder einige Jahre her, als ich mit diesem Schiff nach Thonon rüber fuhr. Allerdings ist Thonon nicht besonders spektakulär, so dass ich nächste Mal lieber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Knabbereien

Gleich drei verschiedene Produkte von Dar-Vida wurden mit heute vor dem Bahnhof in die Hand gedrückt. Es hätte für ein Abendessen ausgereicht, aber ich hatte schon etwas nach dem Training eingekauft. In die Stadt ging ich nur noch, um bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen