Knabbereien

Gleich drei verschiedene Produkte von Dar-Vida wurden mit heute vor dem Bahnhof in die Hand gedrückt. Es hätte für ein Abendessen ausgereicht, aber ich hatte schon etwas nach dem Training eingekauft. In die Stadt ging ich nur noch, um bei Coop ReKa-Checks einzukaufen, für die Verlängerung des GA. Da der Maximum-Bezug 3000 Franken ist, muss ich morgen noch einmal antreten. Dann kann ich am SBB-Schalter die Checks wieder abgeben.
Früher war die Limite übrigens bei 1000 Franken, wie ich hier beschrieben habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s