Cool warten

Am Freitag Abend fand die GV der Brauerei Langenthal statt. Die finanzielle Situation der Brauerei ist nach wie vor schlecht und sie haben einen neuen Braumeister. Dieser kommt aus dem Badischen und gewann sogleich Sympathien, weil er, wie es der Slogan unserer nächsten deutschen Nachbarn verspricht, nicht Hochdeutsch sprach.
Bier gab es natürlich auch. Neu unter der Marke 49er, was man sowohl Deutsch, wie Englisch aussprechen kann. Hoffen wir die Neupositionierung funktioniere, denn ich finde, heute sollte jede Stadt in der Grösse von Langenthal eine eigene Brauerei haben.
Kein Bild von der Versammlung, aber eines von diesem romantischen Ort in Bern, wo ich, eine Glace geniessend, auf den Zug gewartet habe.

2017-06-03_11-50-41

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s