Gut dosiert

Ab und zu gibt es in der Migros zum Kassenzettel einen Extra-Bon. Gemäss Erklärung basiert der Bon auf den dank Cumulus-Karte registrierten Einkäufen. Meist kommt er mir zupass, manchmal gibt er mir aber zu denken.

Klar kaufe ich ich auch Sachen in der Büchse: Weisse Bohnen, Ravioli, Thon, Pellati, Erbsli, Fruchtsalat. Aber was, ausser vielleicht den Ravioli, gilt da als Fertiggericht? Ich bin da etwas ratlos und werde mich wohl an besagte Ravioli halten. Ein paar Büchsen im Notvorrat schaden nie.

Advertisements

2 Gedanken zu „Gut dosiert

    • Der Fisch ist wohl eine „normale“ Konserve. Der Döner würde sich vielleicht zu Selbstkasteiung eignen. Als Blogger hat man immer eine Strafe verdient…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s