Draussen vor der Tür

Wegen einer feuchtfröhlichen Veranstaltung habe ich wieder einmal auswärts übernachtet. So konnte ich am Sonntag Morgen wieder etwas sehen, was es vermutlich nur in der Schweiz so gibt.Die Migros – und nicht nur sie – lässt die Gartenware am Wochenende unbewacht draussen liegen. Ob wirklich unbewacht, kann ich zwar nicht beurteilen, aber sicher leicht zu entwenden. Ich habe mir die Ware ein Ruhe angeschaut und dabei dieses entdeckt.Nebst dem üblichen Heidekraut, wie man es gerne auf Friedhöfen pflanzt, auch gefärbtes. Dieses wohl eher als Tischdekoration oder ähnliches. Wie dem auch sei: ich brauche weder das eine, noch das andere.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s