Ein Fall mehr

Am Donnerstag fällten die Holzer erstmals einen Baum direkt vor meinen Augen. Der fällt doch auf die Strasse, dachte ich. Aber nein, er fiel sauber zwischen die anderen Bäume.Schnell wurde der Baum entastet und der Stamm zu den anderen gelegt. Ein kleines Loch hat sich dort am Waldrand auf getan.
Am Freitag hat es wieder geschneit und den Baumstrunk verdeckt. Es sieht schon fast so aus, als wäre dort nie einer gestanden. Diese Aussage ist für’s erste vielleicht ein bisschen übertrieben. Aber in ein paar Jahren werden die Lücken mit Buschwerk gefüllt sein.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s