Katze sitzend

Was tönt wie der Titel eines millionenschweren Gemäldes, ist lediglich die wörtliche Übersetzung von „catsitting“. Genau das ist es, was ich zur Zeit mache: Ich hüte die Nachbarskatze.Ich habe sie der Einfachkeit halber mitsamt Kistchen (wichtig) und Futternäpfchen (sehr wichtig) in meine Wohnung transferiert. Sie hat sich einigermassen eingelebt und setzt sich gerne überall hin. Noch lieber liegt sie.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s