Der unendliche Mittwoch

Wenn ich ein interessantes Buch und ein gutes Stück Cake auf dem Tisch habe, darf der Mittwoch Nachmittag ruhig unendlich lange sein …… bis mir vom Lesen und vom Essen die Augen und der Magen schmerzen.
Ein Sachbuch von Umberto Eco ist keine leichte Kost. Dieses behandelt Listen, Aufzählungen, Beschreibungen einer Vielzahl von Gegenständen in Literatur und Malerei. Es enthält darum viele Beispiele von Texten (anstrengend) und Bildern (etwas weniger anstrengend). Ein paar Beispiele will ich in den nächsten Tagen bringen. Nicht alles auf einmal, denn ein Blog ist auch nichts anderes als eine Liste – der Zettelkasten des Bloggers.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s