Currywurst

Gleich zwei Mal habe ich gestern Currywurst gehabt. Die erste hier:

Aber die Geschichte von vorn: Unser Braumeister hat für den harten Kern der Bierfreunde eine kleine Reise organisiert. Zuerst eine Panoramafahrt über den Brünig, dann zum Mittagessen hier in der Baarer Brauerei, resp. im Restaurant, dem rosa Gebäude.
Wir bestellten wie üblich verschiedene Biere und Essen. Ich, wie gesagt, Currywurst. Nun, die Currysauce erwies sich als gut, aber alles andere als Curry. Aber zu einem Amber-Bier liess sich das aushalten.
Bei der einen Brauerei blieb es nicht. Am Nachmittag landeten wir in Wettingen, im Kloster. Genauer gesagt in der Lägere-Brauerei geich unterhalb des Klosters an der Limmat. Dort bestellten wir verschiedene Biere (was den sonst) und einige hatten wieder Hunger. Da auch hier Currywurst auf der Karte war, reizte es mich, zu vergleichen. Und diesmal hielt das Produkt, was der Name versprach – echt scharfe Sauce, wie ich es mag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s