1. Adventssonntag

Diesen Monat gibt es noch ein Supplement. Wieder habe ich einen „Adventskranz“ aus Amnesty-Kerzen gebastelt und der ist mir jeweils einen Extrabeitrag wert.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 1. Adventssonntag

  1. bobsmile schreibt:

    Hoffentlich strahlt dein Freiheitskranz etwas auf die G20-Protagonisten ab, die ja wiederum nur ein „Wir sind uns einig, dass wir uns nicht einig sind“- Abkommen zustande gebracht haben. Aber ich will hier mal kein Polit-Fass aufmachen, denn in ein Fass gehört, richtig: Bier – und später Whisky. Und Bierbrauen und des Bloggers Wege sind viel unterhaltsamere Themen, die es hier zu entdecken gilt.

    Ich wünsch dir eine friedliche Adventszeit.
    Gruss vom bobsmile

    • tinuwin schreibt:

      Danke für die Wünsche, die ich gerne erwidere. Freiheit wünschen ja alle und zuallererst sich selbst. Darum widme ich mir auch lieber der Freiheit Bier zu brauen. Zuerst aber dem Güetzele…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s