Kontraste

Es war schon elf Uhr, aber die Häuser waren noch im Schatten. Es ist paradoxerweise der Abendberg, der in der Morgensonne strahlt. Wäre ich zu Hause geblieben, hätte ich nach Mittag noch etwas Sonne auf dem Balkon gehabt.
Aber mittlerweile geht die Sonne jeden Tag eine Minute früher auf und steht am Mittag immer höher, so dass sie bald meine Wohnung ein bisschen wärmt. In drei Monaten ist es mir schon wieder zu heiss.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s