Unspektakulär

Heute war ich lediglich in Bern zum Mittagessen. Beim Einkaufaufenthalt in Spiez machte ich noch dieses unspektakuläre Bild.
Ebenso unspektakulär beginnt bei mir gerade die Schnupfensaison. Der Schnupfen, der gehört in der kühlen Jahreszeit zum mir, wie … unspektakuläre Artikel zu meinem Blog.

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Wer hat noch nicht…

…sein erstes Schneebild gezeigt? – Ich! Aber das tue ich jetzt gleich:
Es ist aber eine trübe Angelegenheit. Mit ein paar Sonnenstrahlen ist nicht einmal pro Forma zu rechnen. So bleibe ich halt zuhause und schaue morgen weiter.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

CBFT (III)

Jetzt ging es los. Der Samstag Nachmittag begann schon fast so, wie der Freitag Abend geendet hat. Nach zwei Stunden standen die Brauer Schlange für neue Gläser. Zum Glück waren wir um diese Zeit zu dritt im Waschraum und konnten mit nur wenig Verzögerung liefern. Sicher hundert Gläser haben wir neu ausgepackt und in Umlauf gebracht. Nicht nur weil die Halle voll war, sondern auch, weil etliche Besucher das Glas, welches für 5 Franken Depot abgegeben wird, behalten.
Zwischendurch konnte ich mir aber auch an einem Stand eine Brezel gönnen und den Blick durch die Halle schweifen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

CBFT (II)

Heute war bereits mehr Betrieb, als gestern. Ich hatte aber trotzdem Zeit ein paar Biere zu degustieren. Zum Beispiel ein Mandarinen-Bier:Mandarinen sind an diesem Bier aber keine beteiligt. Es ist ein spezieller Hopfen, der diese sanfte Mandarinennote erzeugt. Auch ein anderes Bier mit Geschmack nach tropischen Früchten hat diesen nur durch die Kombination einiger Hopfensorten.
Anders beim „Himbeer Season“ oder dem „Cherry Daisy“. Da sind die genannte Früchte tatsächlich drin. Bei letzterem sogar massiv: 10 kg Kirschen auf 17 Liter. Kein Wunder kostet es auch etwas mehr, als die anderen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

CBFT (I)

Hinter der Abkürzung versteckt sich das „Craft Beer Festival Thun“. Dieses findet im Rahmen der Neuland-Messe dieses Wochenende statt. Organisiert wird es vom Thuner Heimbrauer Club (THC), der schon seit Jahren einen Stand an der Messe hat. Dieses Jahr hat er gleich einen ganzen Hallenteil gemietet und Kleinbrauereien als Untermieter eingeladen.
Auf diesem Bild sind wir noch fast unter uns, denn die Messer hat gerade erst geöffnet. Rechts im Bild der THC-Stand mit D. im Dirndl – die einzige Brauerin in unserem Club. Einzige Frau an den Ständen ist sie aber nicht. Burgbier aus Ringgenberg, ein Unternehmen von zwei Ehepaaren, ist auch dabei.
Und ich? Ich bin Tellerwäscher. Moment, es geht ja um Bier… ich bin Gläserwäscher! Und mehr von den Gläsern und dem Festival gibt es morgen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Allermondigen

An Allerheiligen habe ich zwar allerlei, aber keine Heiligen gesehen. Dafür den Mond, ein schräges Gebäude und allerlei Kräne. Das ist doch allerhand!

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Rendez-vous

auf dem Bundeslplatz. Die diesjährige Lichtshow war wieder recht spektakulär.
2017-10-30_09-47-30
Das jüngste Gericht – passt irgendwie zum heutigen Samhain – statt am Münster mal am Bundeshaus. Weitere Bilder auf meinem Flickr-Album.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen