Der Gang nach …

…nicht nach Canossa, weder konkret, noch bildlich. Auf die Knie musste ich auch nicht, sondern hin liegen – beim Arzt. Und weil der Termin erst um elf war, leistete ich mir vorher einen längeren Spaziergang. Ich wanderte von Oey nach Wimmis. Da ich am Schloss vorbei gehen wollte, wählte ich den Weg zwischen Burgfluh und Niesenkette, anstelle der Strasse der Simme entlang. Diese Strasse steigt doch etwas kräftiger an, als ich es in Erinnerung hatte und ich kam ein bisschen ins schwitzen. Hoffentlich würde das den Arzt nicht stören.
In Wimmis angekommen, konnte ich dann das Schloss bewundern.

Bild

 

Die Untersuchung ging so weit gut aus. Ich habe etwas zu tiefen Blutdruck, aber sonst ist alles normal. Wir warten nur noch auf die Laborresultate.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Gang nach …

  1. Wilde Henne schreibt:

    Vielleicht musst Du ab und an einen Schluck Roten statt Bier nehmen, dazu ein paar Bratkartoffeln mit Rosmarin. Beides hebt den Blutdruck wieder (nicht die Kartoffeln, sondern der Rosmarin und der Rote).

  2. tinuwin schreibt:

    Danke für den Tipp. Passend zum neuesten Blogpost könnte ich einen Rotweingelee mit Rosmarin produzieren 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s